Ersatzverkündung/Änderungen vom 8. Oktober 2020

Die Regelung zur Ausweisung inländischer Risikogebiete wird in der Quarantäne-Verordnung gestrichen. Eine Einreise von inländischen Risikogebieten ist erlaubt, wenn eine schriftliche Vorlage eines negativen Coronatestes vorgelegt werden kann.

Den genauen Wortlaut der Ersatzverkündung und die aktuelle Landesverordnug sind im Material zum Herunterladen zum Download bereit.