Lichttest 2019

[27.08.2019] 

Mehr Sicherheit durch gutes Licht: Im Herbst laden Autohäuser und Werkstätten wieder zum Licht-Test ein. Zur Botschafterin für den Licht-Test wurde die Polizeioberkommissarin Christina Kleine ernannt.

Schon seit 1956 organisiert das Deutsche Kfz-Gewerbe den Licht-Test gemeinsam mit der Deutschen Verkehrswacht. Und auch wenn diese Aktion jedes Jahr wiederholt wird, hat sie nichts von ihrer Bedeutung verloren. Das zeigen die Zahlen vom vergangenen Jahr: Beim Licht-Test fiel jedes dritte Fahrzeug mit Fehlern bei der Beleuchtung auf, und jedes zehnte Auto hat andere Verkehrsteilnehmer geblendet. Licht-Test Botschafterin Christina Kleine ist deshalb von der Wichtigkeit dieser Aktion überzeugt, denn „so können wir viele Unfälle verhindern“.

ZDK-Präsident Jürgen Karpinski wies darauf hin, dass „mit der kostenlosen Sichtprüfung der Beleuchtung unsere Betriebe eine geldwerte Leistung im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich erbringen“. Gleichzeitig biete eine Teilnahme an der Aktion den Betrieben eine hervorragende Chance, neue Kunden zu gewinnen und bestehende langfristig zu binden.

Zusätzliche Motivation für die Durchführung des Licht-Tests bekämen die Autofahrer durch die Möglichkeit, an einem lukrativen Gewinnspiel teilzunehmen (Hauptgewinn: ein Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid im Wert von 44.990 €).

Letzte Änderung: 27.08.2019Webcode: 0125862