Datenschutz

Gutachten zum Datenschutz

Das von der Fachgruppe Fabrikatsvereinigungen in Auftrag gegebene Gutachten zur datenschutzrechtlichen Weitergabe von Kundendaten liegt nun vor. Die wesentlichen Kernaussagen des von Professor Peter Gola erstellten Gutachtens sind hier zusammengefasst. Mehr zu diesem Thema erfahren


Leitfaden gibt Überblick über Datenschutz

Der Leitfaden "Datenschutz: Nutzung von Kundendaten zu Werbezwecken" soll den Kfz-Betrieben einen ersten Überblick über das novellierte Bundesdatenschutzgesetz unter besonderer Berücksichtigung der Nutzung und Verarbeitung von Kundendaten zu Zwecken der … Mehr zu diesem Thema erfahren


Datenschutz: Für Beauftragte gelten Mindestanforderungen

Einen Beschluss zu den Mindestanforderungen an die Fachkunde und die Unabhängigkeit von Datenschutzbeauftragten haben jetzt die obersten Datenschutzbehörden für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich gefasst. Mehr zu diesem Thema erfahren


Neue Richtlinien zur Werbung

Neue Handlungsanleitungen für den werblichen Umgang mit personenbezogenen Daten hat der Arbeitskreis der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder erstellt. Mehr zu diesem Thema erfahren


Unterlassungsklagegesetz: Kfz-Betriebe müssen verstärkt auf Datenschutz achten

Das „Gesetz zur zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts“ ist am 24. Februar 2016 in Kraft getreten. Mehr zu diesem Thema erfahren


Datenschutzbehörden überprüfen Kfz-Betriebe

Einige Landesdatenschutzbehörden überprüfen derzeit die Einhaltung des Datenschutzes in Kfz-Betrieben. Der ZDK rät: Betriebe sollten die Fragen auf jeden Fall gemeinsam mit dem betrieblichen Datenschutzbeauftragten beantworten. Mehr zu diesem Thema erfahren


Leitfaden: Was ändert sich ab Mai 2018 im Datenschutz?

Ab 25. Mai 2018 gilt ein neues Datenschutzrecht. Neben der EU-Datenschutz-Grundverordnung für alle europäischen Mitgliedstaaten kommt zeitgleich ist ein neues Bundesdatenschutzgesetz. Ein Leitfaden erläutert Details. Mehr zu diesem Thema erfahren


Klare Regeln für das Ablichten von Ausweisen

Das Ablichten von Personalausweisen - als Kopie, Scan oder Fotografie- ist jetzt zulässig. Das macht der neu eingeführte § 20 Abs. 2 des Personalausweisgesetzes möglich. Mehr zu diesem Thema erfahren