Automobilkaufmann/-frau (m/w/d)

Menschen, Zahlen und Autos? Das ist unsere Welt!

Automobilkaufleute beraten für ihr Leben gerne!

Ob ein Kunde ein neues Auto, einen Fahrradträger oder ein Finanzierungsangebot benötigt, wir besorgen alles! Wir beraten, organisieren die Buchführung und überlegen uns Marketingkonzepte und helfen den Automobilverkäufern. Mit unserem Gespür fürs Marketing und mit unserer technischen Kompetenz schaffen wir alles!

Wie lange dauert die Ausbildung zum Automobilkaufmann/-frau und wo?

Drei Jahre dauert die Ausbildung und du kannst sie in Betrieben des Kfz-Gewerbes, bei Automobilherstellern und Importeuren absolvieren.

Und was genau lerne ich als Automobilkaufmann/-frau?

  • Betriebsorganisation, Personalwirtschaft
  • bürowirtschaftliche Abläufe, Auftragsannahme und –bearbeitung
  • Buchhaltung, Kostenrechnung, Kalkulation
  • Disposition und Beschaffung
  • Vertrieb und Marketing
  • Kundendienst, Teile- und Zubehör
  • Flottenmanagement, Fahrzeugvermietung
  • An Werkstattprozessen mitwirken und als Schnittstelle zwischen Verkauf und Werkstatt handeln

Was muss ich zum Automobilkaufmann/-frau mitbringen?

  • Interesse an Autos
  • Technisches Verständnis
  • einen guten Schulabschluss (z. B. Mathe, Deutsch, Wirtschaftslehre)
  • ein sicheres Auftreten und Spaß an Kundenkontakt und –kommunikation
     

Jetzt dein Ausbildungsbetrieb HIER finden.