Kfz-Mechatroniker für PKW-Technik (m/w/d)

Nur schrauben war gestern, wir können auch HighTech! Egal ob Sportwagen oder Elektroauto, in der Ausbildung wirst du auf alles vorbereitet!

Auto läuft nicht mehr?

Probleme mit der Bremse, der Lenkung, dem Automatikgetriebe oder dem Motor? Wir Azubis wissen, wie man diese Systeme analysiert und den Fehler findet!

Als Kfz-Mechatroniker für Pkw-Technik reparier ich es dir!

In der Ausbildung lernst du, wie du Fehler analysierst, defekte Teile austauschst und die Fahrzeuge reparierst. Dazu wird das Fahrzeug in mehreren Arbeitsschritten genau überprüft. Nachher hängt es an dir, ob die Bremse und die Antiblockiersysteme noch funktionieren! Echte Verantwortung!

Wie lange dauert die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker für Pkw-Technik und wo?

Dreieinhalb Jahre dauert die Ausbildung und du kannst sie in unseren Kfz-Betrieben, bei Automobilherstellern oder Importeuren absolvieren.

Und was genau lerne ich in der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker für Pkw-Technik?

  • Warten und reparieren der Fahrzeuge
  • Fahrzeugdiagnose, Auslesen von Fehlerspeichern und Prüfen auf Verkehrssicherheit
  • Nachrüsten von Anhängerkupplungen, Klimaanlagen, Standheizung oder Navigationssystemen
  • Anwenden moderner Werkstattinformations- und Kommunikationssysteme, wie z. B. Recherchieren von Daten und Umprogrammieren von Steuergeräten

Was muss ich für die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker für Pkw-Technik mitbringen?

  • Leidenschaft für Autos und PS
  • Physikalisches und technisches Verständnis
  • fit in MINT-Fächern (z. B. Mathe, Physik, Technik, IT)
  • einen guten Schulabschluss
     

Jetzt dein Ausbildungsbetrieb HIER finden.

 

Schrauben ist super aber doch lieber am Zweirad? Dann schaut mal hier vorbei.