KBA-Neuzulassungszahlen Oktober 2021

Die Tendenz ist weiter negativ

Mehr als ein Drittel beträgt der Rückgang bei den Pkw-Neuzulassungen in Deutschland. Damit ist der Oktober der 6. Monat in diesem Jahr, in dem weniger Neuwagen auf die deutschen Straßen kamen als in 2020. Wenn nicht der April ein Plus von 90 % gesehen hätte, dann würde die Bilanz längst ein zweistelliges Minus ausweisen. So beträgt der Rückgang in Deutschland 5,2 %. In Schleswig-Holstein sind die Einbrüche etwas weniger stark gewesen, so dass hier das Minus nur bei etwas mehr als einem Prozent liegt.

Die Gründe für diese Entwicklung sind dieselben wie im Vormonat: Es stehen aufgrund der Halbleiterkrise zu wenig Autos für die Kunden zur Verfügung. Mit den jetzt dramatisch ansteigenden Corona-Infektionszahlen kommt allerdings ein weiteres Element ins Spiel, das keinesfalls verkaufsfördernd sein dürfte.

Wann genau sich die Lage bessern wird, das ist ungewiss.