flex-wrap:

Der Blaue Kalligraph: Bewerbungsphase 2019/20/21 startet

Unser Partner Fuchs Schmierstoffe und wir sind überzeugt, dass es auch in den Jahren 2019-2021 wieder eine ganze Menge toller Aktionen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Landesverbände und Innungen gibt, die eine Auszeichnung verdient haben. Vielleicht hat auch die Corona-Pandemie besondere Maßnahmen hervorgebracht, die ein positives Beispiel und Ideengeber für andere PR-Verantwortliche in der Branche sein können. Weil die letzte Verleihung des Kalligraphen Corona-bedingt ausfallen musste, bleiben Bewerbungen des Vorjahres weiterhin gültig. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai.

In Anerkennung für das Lebenswerk vergeben wir außerdem den Ehrenkalligraphen. Dieser Sonderpreis würdigt das herausragende Gesamtwerk eines ehrenamtlichen Pressesprechers, seine außerordentlichen Beiträge für die Weiterentwicklung der verbandlichen Medienarbeit und seinen herausragenden Einsatz in seiner Innung oder seinem Landesverband. Der Preis geht an eine Einzelperson, die sich seit mindestens 25 Jahren ehrenamtlich in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Kfz-Gewerbes engagiert und wird nur auf Vorschlag verliehen.

Bitte schlagen Sie deshalb Pressesprecher oder Obermeister für den Wettbewerb vor. Es gibt viele Ehrenamtsträger, die eine solche Auszeichnung durch ihren Einsatz verdient haben. Bitte bringen Sie Ihre Vorschläge bis 31. Mai ein. Die Preisverleihung findet auf der Bundestagung des Kfz-Gewerbes am 13. September 2021 (vor der automechanika) in Frankfurt statt.

 Zu den bisher prämierten Projekten gibt es auch kleine Videos auf www.youtube.com.

Für Fragen und Vorschläge stehen wir gerne zur Verfügung.