Die Nacht des Kfz-Gewerbes

Sind Elektromotoren mit Batteriespeicherung das alleinige Antriebskonzept der Zukunft oder haben auch synthetische Kraftstoffe eine Chance? Christoph Stricker, Referent des ZDK, informiert auf der 2. Nacht des Kfz-Gewerbes über dieses Thema, das sowohl für die Kfz-Werkstatt als auch den Verkauf von großer Bedeutung ist.

Als zweite Rednerin konnte Regina Först gewonnen werden. Sie gehört zu den Top-100-Speakern und spricht über das Thema Führung und Zusammenarbeit in einer neuen Zeit. Damit geht sie auf wichtige Veränderungen im Personalbereich und der Unternehmensführung ein.

Die Veranstaltung beginnt am 5. Oktober 2021 um 19 Uhr in den Holstenhallen Neumünster. Es wird mit ca. 150 Teilnehmern gerechnet. Die Veranstaltung ist für die Meisterbetriebe der Kfz-Innungen kostenfrei. Während der Pause und nach der Veranstaltung sind alle Anwesenden zu einem Imbiss und Getränken eingeladen.

Hier geht es zur Anmeldung.