Neue Verkaufsleitung Direktgeschäft Automotive bei Fuchs Schmierstoffe

Michael Radig wurde Anfang September zum Nachfolger des bisherigen Leiters Direktgeschäft Automotive der Fuchs Schmierstoffe GmbH, Stephan Lenz, bestellt. Durch den Wechsel von Stephan Lenz auf eine neue Position innerhalb des Fuchs-Gruppe in Südostasien wurde diese Neubesetzung notwendig.

Michael Radig, 53, der seine Karriere bei Fuchs in Mannheim als Produktmanager Automotive begann, bekleidete zuletzt die Stelle des Leiters Sales Intercompany und war hier für die Verkäufe an alle Fuchs-Schwestergesellschaften verantwortlich.

Mit der Übernahme der Verkaufsleitung Direktgeschäft wird Michael Radig auch der neue direkte Ansprechpartner von Fuchs zum Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK), mit dem Fuchs Schmierstoffe eine enge, mittlerweile 15 Jahre lange Partnerschaft pflegt.